Palla Knoll & Partner - Steuer-Berater - Italienisches Steuerrecht Bozen Südtirol Italien
Italiano  |  Home  |  Kontakt  |  Login  |  Suchen   
 
  Palla Knoll & Partner - Steuer-Berater - Italienisches Steuerrecht Bozen Südtirol Italien
Home > Aktuelles > Recht und Gesetz
 
Klarstellungen bzgl. der Absetzbarkeit für Unterkunft und Verpflegung
Die Finanzverwaltung hat diesbezüglich einige Klarstellungen bekannt gegeben. Unter Anderem im Folgenden die Wichtigsten:
 
MwSt. auf Bewirtungskosten absetzbar
Mit der Sommerverordnung G.D. Nr. 112/2008 wurde in bezug auf Bewirtungs- und Unterkunftkosten ab 1. September 2008 der Vorsteuerabzug neu eingeführt. Im Gegenzug wurde ab dem 01.01.2009 die Absetzbarkeit dieser Ausgaben zur Berechnung der Einkommenssteuern auf 75% reduziert.
 
Landesbeiträge für Innovationen
Für die Südtiroler Unternehmen werden 3,5 Millionen Euro für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben sowie für die Einstellung von hochqualifiziertem Personal zur Verfügung gestellt. Die Ausschreibung wird vom Assessorat für Innovation durchgeführt.
 
Reduzierter IRAP-Steuersatz
Mit dem Landeshaushaltsgesetz 2008 wurde die IRAP für in Südtirol ansässige Unternehmen für 2008 von 3,9% um 0,5% auf 3,4% gesenkt. Zusätzlich kann für eine zusätzliche Verminderung der IRAP-Steuer auf 2,9% optiert werden, wobei im Gegenzug sind diese Steuerzahler jedoch dann von den Wirtschaftsförderungen ausgeschlossen.
 
Steuerbonus für Forschung- und Entwicklungsaufwendungen
Erstmals kann in der Einkommenssteuererklärung Unico 2008 das Steuerguthaben für industrielle Forschung und Entwicklungstätigkeiten in Anspruch genommen werden. Die Begünstigung wurde mit dem Haushaltsgesetz 2007 (Art. 1 Abs. 280 Ges. Nr. 296/2006) und dann abgeändert mit dem Haushaltsgesetz 2008 (Art. 1, Abs. 66 Ges. Nr. 244/07) und mit Durchführungsbestimmung des Ministeriums für Wirtschaftsförderung Nr. 76 vom 28. März 2008 (in Kraft seit 03. Mai 2008) eingeführt.
 
Öffentliche Aufträge - Zahlungssperre für säumige Steuerzahler
Aufgrund des Artikels 48-bis DPR 602/73 werden Zahlungen der öffentlichen Verwaltungen erst vorgenommen, nachdem eine Überprüfung der Steuerrolle des Gläubigers durchgeführt wurde.
 
 
 
 
drucken Seite drucken Seite:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  nach oben nach oben
© 2017 - Palla Knoll & Partner  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Disclaimer  |  Login A A A